Im Januar 2021 mitten in der Coronapandemie nahmen einige Leute aus Hanshagen, die, jeder für sich, eine besondere Beziehung zur Wassermühle Hanshagen hatten, Kontakt zueinander auf.

Sie alle trieb eine Frage um: „Wie soll es mit unserer Wassermühle weitergehen?“

Dr. Klaus-Jürgen Klebingat, Arzt und emeritierter Professor, der vor Jahren schon einmal im Vorstand eines Mühlenvereins war, der Bürgermeister, Joachim Pukowski, Physiker, der seit einigen Jahren Besuchergruppen durch das technische Denkmal führte, Dr. Michael Paul Harcks, Diplomingenieur, und von 1994 bis 2019 Bürgermeister, Detlef Krohn, Diplomingenieur und Initiator der nun schon traditionellen Hanshagener Kunstausstellung, sowie Klaus Schilling, Jurist, der sich mit seiner Firma im Jahre 2010 erfolgreich der Aufgabe stellte, das gesamte Areal um die Wassermühle zu rekonstruieren und neu zu gestalten.

Der Betrieb dieses Anwesens in seiner Komplexität machte mit Blick auf eine langfristige Perspektive die sinnvolle Aufteilung der einzelnen Bereiche in unterschiedliche Betriebsformen erforderlich.

Alle dahingehenden Vorstellungen wurden nun im Frühjahr 2020 durch die leidige Coronapandemie teils obsolet, teils erheblich in ihrer Realisierung gebremst.

Sie waren sich einig: „Wir nehmen uns des einzigen technischen Denkmals in Mecklenburg- Vorpommern an! Wir gründen einen Mühlenverein, der das Areal, Mühlengebäude mit Teich, Wehr, Zu- und Ablaufgraben und die dazwischen liegenden Wiese pachtet, damit das Identitätsmerkmal unseres Ortes erhält und für die gesamte Region als touristischen Magneten betreibt.“

Mitten in der Pandemie wollte man dennoch keine Zeit verstreichen lassen. Ehe so ein Verein eingetragen und die Gemeinnützigkeit bestätigt ist, die Mitglieder zueinanderkommen, jeder seine Rolle findet, braucht es Zeit, und dann, so hoffe man, ist die Pandemie so weit im Griff, dass es richtig losgehen kann.

So scharrten sie Freunde aus dem engsten Umfeld um sich und gründeten mit 1,5 m Abstand voneinander mit Maske im Gesicht am 4. März den Verein Wassermühle Hanshagen e. V.

Lage und Anfahrt

Adresse: Mühlenblick 8, 17509 Hanshagen